>
Sie lesen...
Gesundheit, Medien, Politik

Was soll uns die IAEA bringen?

Die ‚UNO‘-Atomenergiebehörde (IAEA) verliert zusehends ihre Daseinsberechtigung; Falschinformationen zur Sachlage im Iran, keine Informationen zum illegalen Atomwaffenbesitz Israels, die Vertuschung zahlreicher Störfälle in der Atomindustrie, das Wegsehen bei der Verwendung von Munition aus abgereichertem Uran (‚DU‘ – Depleted Uranium) in aktuellen Kriegen und nun auch schon wieder die unglaubliche Unbedarftheit bezüglich der unsäglichen Atomkatastrophe in Japan.

Die Inkonsistenz der Nachrichten aus Fukushima – nach dem Prinzip ‚Sie-liebt-mich-sie liebt mich nicht‘ ist bestürzend. Verantwortung und Kompetenz werden bei der IAEA wohl als ‚Brotaufstrich‘ definiert. Offenbar verfügt dieser Saftladen noch nicht einmal über eine Weisungsberechtigung bei global-relevanten Atomfragen. Wozu ist er also da? Um die Interessen der Atomlobby zu schützen?  Um die UNO-Agenda voranzutreiben? Wozu also.

Die Menschen werden durch die unbrauchbaren 08/15-Stellungnahmen der IAEA nicht besser informiert, eher nach ‚allen Regeln der Kunst‘ verarscht. Bestenfalls. Und der bisherige ‚Alte‘ (El Baradei) schickt sich an, auch noch neuer, ägyptischer Präsident zu werden. Alles klar?

Ich bastle mir nun ein Hütchen aus Aluminium-Folie und warte auf bessere Zeiten – wie Mel Gibson und seine Filmkids…

Advertisements

Diskussionen

3 Gedanken zu “Was soll uns die IAEA bringen?

  1. Die IAEA ist keine „Behörde“ und die Verbindung zu UNO besteht nur über ein gegenseitiges Abkommen – d.h. die IAEA gehört nicht zur UNO und ist dieser nicht als Sonderorganisation (wie beispielsweise die UNESCO oder das UNHCR) unterstellt! Sie ist nichts weiter als eine „unabhängige“ Organisation, die faktisch Lobbyarbeit für die Atomindustrie betreibt.

    Siehe:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Atomenergie-Organisation
    http://www.zeit.de/2011/13/IAEA

    Verfasst von roerijk | 3. April 2011, 20:16
  2. Laut http://www.iaea.org/About/ ist die IAEA eine Organisation die die regelmäßig UN berät, aber kein UN-Organ und schon gar keine Behörde.
    Das „A“ für „Agency“ in der Abkürzung IAEA wird immer fälschlicherweise mit „Behörde“ übersetzt, richtig wäre Agentur!

    In den Statuten der IAEA steht:
    „ARTICLE II: Objectives
    – The Agency shall seek to accelerate and enlarge the contribution of atomic energy to peace, health and prosperity throughout the world.“
    aus http://www.iaea.org/About/statute_text.html#A1.2

    Die IAEO soll laut Satzung „den Beitrag der Kernenergie zu Frieden, Gesundheit und Wohlstand weltweit beschleunigen und vergrößern“. Sie soll somit die Anwendung radioaktiver Stoffe und die internationale Zusammenarbeit fördern.
    Die IAEA ist dadurch wohl eher ein globaler Lobbyverein für Atomkraft statt eine echte „UN“-Behörde.

    Verfasst von Karli | 29. Januar 2012, 12:45
    • Seltsam ist einfach, dass Nordkorea, Pakistan und vor allem Israel bereits nachweislich über illegale Atommwaffen verfügen und nicht erst versuchen müssen, diese zu bauen. Noch seltsamer ist, dass IAEA nichts dazu sagt und im Bezug auf den Iran lügt.

      Verfasst von jcgloor | 6. Februar 2012, 22:12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, bitte hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 95 Followern an

Statistik

  • 107,603 Besucher bis jetzt
%d Bloggern gefällt das: