>
Um was geht’s?

Es ist wichtig, dass die Fakten auf den Tisch kommen. Die Mainstream-Medien‚ verhängen über gewisse Themen ein ‚Blackout‚ – andere Themen werden absichtlich ‚gepusht‘. Daher ist es es wichtig, den sonst verfügbaren Hinweisen nachzugehen, diese zu analysieren und die Fakten weiter zu verbreiten. Die Mainstream-Medien (oder Firmenmedien, wie man sie auch nennt), wollen nichts gesehen und nichts gehört haben – somit sagen sie auch nichts. Oder irgendetwas anderes. ‚Leute wie ich‘, werden gerne als Verschwörungstheoretiker vom Platz geschossen – damit hat es allerdings wenig zu tun; Fakten sind Fakten und nachprüfbar. Es ist ja auch ein Fakt, dass Obama ein Friedensnobelpreisträger ist – das würde auch niemand als ‚Theorie‘ bezeichnen – obschon er mindestens in drei Kriege involviert ist. Die berechtigte Frage muss also lauten; „Was geht hier vor sich“? Sich ’nur‘ darüber lustig zu machen ist witzlos.

Medien ‚verkaufen‘, was sie verkaufen müssen (z.B. durch die Abhängigkeit von Werbekunden) – Wahrheit ist nie das oberste Gebot – wie ich aus eigener Erfahrung weiss. Erst wenn man sich bewusst geworden ist, dass die Möglichkeit besteht, belogen zu werden, macht man seine ‚Hausaufgaben‘. Nur so entsteht eine echte, informierte Gesellschaft, welcher die nötigen Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung stehen. Einzig ein ‚Mix‘ aus herkömmlichen und alternativen Medien (she. Register oben) liefern Informationen, denen man auf den Grund gehen kann, um sich selbst ein Bild zu machen. Das ist leider heute nötiger, als jemals zuvor – blindes Vertrauen ist ein Fehler. Hier muss ich meine Maxime „Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf“ erneut ins Feld führen.

Hinweis zu Gender-Mainstreaming
Wenn ich in meinen Texten z.B. ‚PolitikerInnen‚ als Adressaten verwende, hat dies nichts mit politischer Korrektheit zu tun – diese ist mir schon länger vollständig abhanden gekommen. Aus persönlichem Gefallen an dieser Schreibweise möchte ich vielmehr auch das Augenmerk darauf lenken, dass in unserer Gesellschaft – ganz speziell der Politik – auch Frauen zu beklagenswerten Zuständen beitragen – es sind nicht nur immer die Männer. Gender-Mainstreaming halte ich persönlich jedoch von der Thematik her sogar für ein überflüssiges Thema, dass nur Ressourcen verschleisst und dem ich mich nicht explizit widme. Für mich zählt immer noch die Kompetenz, die überzeugen muss – ob bei Mann oder bei Frau. Im Showbiz (wozu auch die Politik in einer gewissen Form gehören könnte) ist das auch kein Thema; Wer gut ist, bekommt Anerkennung und darf sich positionieren.

Es ist heute lebenswichtig, zwischen Wahrheit, Propaganda und Hetze zu differenzieren – damit wir ein ‚X‘ von einem ‚U‘ unterscheiden können – diese Verantwortung können wir leider nicht delegieren.

_________________________

Disclaimer (rechtliche Hinweise)

Der Besucher bzw. der Nutzer der Website von Jens Gloor (in der Folge der Eigentümer genannt) akzeptiert vorbehaltlos und vollumfänglich die folgenden Erklärungen bzw. Bedingungen:

  • Der Eigentümer übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Vollständigkeit, Rechtmässigkeit, Qualität und Aktualität der auf dieser Website dargestellten Informationen. Der Eigentümer lehnt jegliche Haftung für Schäden, welche aufgrund von Informationen auf ihrer Website entstanden sind, vollumfänglich ab.
  • Der Eigentümer übernimmt keinerlei Gewährleistung für die Vollständigkeit, Rechtmässigkeit, Qualität und Aktualität von Informationen auf Websites, welche als Link auf meiner Website angegeben sind. Der Eigentümer lehnt jegliche Haftung für Schäden, welche aufgrund von Informationen von solchen Websites entstanden sind, vollumfänglich ab.
  • Die Website von Jens Gloor ist urheberrechtlich geschützt. Ohne Zustimmung des Eigentümers dürfen Texte und Bilder der Website weder veröffentlicht, vervielfältigt, übermittelt noch abgeändert werden. Das einfache Herunterladen von Texten oder Bildern der Website zu rein privaten und nicht kommerziellen Zwecken ist erlaubt.
  • Der Eigentümer gibt keine Garantie dafür, dass die ihr zugestellten eMail’s in der vom Absender geforderten Zeit bearbeitet werden bzw. dass in der vom Absender geforderten Zeit Dispositionen getroffen werden. Ohne anderweitige Erklärung des Eigentümers hat das Zustellen von eMail’s an den Eigentümer keine fristwahrende Wirkung.
  • Sämtliche dem Eigentümer zugesandten eMail’s gehen mit samt ihren Anhängen ins Eigentum des Eigentümers über. Ohne anderweitigen Vermerk des eMail Absenders ist der Eigentümer nicht verpflichtet, die mit dem eMail übermittelten Daten vertraulich zu behandeln. Ohne anderweitigen Vermerk des eMails Absenders ist der Eigentümer berechtigt, eMail’s und deren Anhänge zu bearbeiten und in der ursprünglichen oder in einer abgeänderten Version an Dritte weiterzuleiten.
  • Diese Website dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt in keiner Art und Weise ein Kaufangebot dar.

Diskussionen

3 Gedanken zu “Um was geht’s?

  1. Hi, I do believe this is a great blog. I stumbledupon it
    😉 I am going to come back once again since I bookmarked it.

    Money and freedom is the greatest way to change, may you be rich and
    continue to guide others.

    Verfasst von partyservice düsseldorf | 9. Mai 2013, 22:02
  2. I think more writers ought to write with passion
    like you. Even informative articles such as this can have personality.
    That’s what you have injected in this enlightening article.

    Your views are very one of a kind.

    Verfasst von cure for fungus toenail | 12. Juni 2013, 06:49
  3. Hello, the whole thing is going well here and ofcourse every one is sharing facts,
    that’s truly excellent, keep up writing.

    Verfasst von http://mediawiki.s355.xrea.com | 19. Juni 2013, 23:47

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, bitte hier Ihre E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 94 Followern an

Statistik

  • 103,325 Besucher bis jetzt
%d Bloggern gefällt das: